Einsäzte 2024

27.02.2024 / F 3 brennt Absauganlage

Um 16.55 Uhr wurden die Feuerwehren aus Viermünden, Frankenberg und Schreufa zu einem Industrieunternehmen in Schreufa alarmiert. Hier war eine Absauganalge in Brand geraten. Beim Eintreffen an der Produktionshalle hatten bereits alle Mitarbeiter das Gebäude verlassen. Zuvor konnte ein Mitarbeiter noch ein Löschversuch mit zwei Feuerlöschern durchführen.

Aufgrund der starken Verrauchung gingen zwei Trupps unter Atemschutz in die Halle vor. Zur Sicherheit wurde die Drehleiter in Stellung gebracht, musste aber nicht eingreifen. Nachdem der Brand gelöscht und die Anlage heruntergekühlt war, wurde die Halle mit mehreren Überdrucklüftern entraucht. Nach einer abschließenden Kontrolle mit der Wärmebildkamera konnte die Einsatzstelle wieder an den Betreiber übergeben werden. Gegen 20.15 Uhr konnten wir die Einsatzbereitschaft am Gerätehaus wieder herstellen.

17.02.2024 / F-BMA Kreiskrankenhaus

Alarmierungszeit: 08.30 Uhr

Einsatzstelle: Kreiskrankenhaus Frankenberg

Einsatzende: ca. 09.00 Uhr

Kräfte vor Ort: FFW Frankenberg, FFW Röddenau, FFW Schreufa