Einsätze 2022

22.07.2022 / F1 Brand Grasfläche

Die Feuerwehr Schreufa wurde gegen 15.19 Uhr zu einem Böschungsbrand zwischen Schreufa und Viermünden alarmiert. An zwei Stellen war der extrem trockene Boden in Brand geraten. Mit Hilfe der Schnellangriffseinrichtung konnte die Gefahr beseitigt werden.

Nach 15 Minuten konnte die Einsatzbereitschaft am Gerätehaus wieder hergestellt werden.

07.07.2022 / F-BMA Seniorenheim (2x Alarmierungen)

Gleich zweimal wurden die Wehren aus Frankenberg, Röddenau und Schreufa zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in einem Seniorenheim alarmiert.

Die erste Alarmierung war gegen 12.43 Uhr und die zweite Alarmierung gegen 16.06 Uhr. Ein Auslösegrund konnte jedoch beide Male nicht festgestellt werden

02.06.2022 / F-BMA Seniorenheim

Die Wehren aus Frankenberg, Röddenau und Schreufa wurden gegen 11.14 Uhr zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in einem Seniorenheim alarmiert.

18.05.2022 / F-BMA Seniorenheim

Gegen 08.30 Uhr wurden die Wehren aus Frankenberg Röddenau und Schreufa zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in einem Seniorenheim alarmiert. Nach kurzer Erkundung durch die Feuerwehr stellte sich heraus, dass Wasserdampf aus einer Spülmaschine Grund für die Alarmierung gewesen ist. Ein weiteres Eingreifen der Einsatzkräfte war nicht erforderlich. Gegen 09.00 Uhr konnten wir die Einsatzbereitschaft am Gerätehaus wieder herstellen.

05.04.2022 / F-BMA Industrieunternehmen

Gegen kurz nach 06.00 Uhr wurden die Feuerwehren der Kernstadt und Schreufa zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage eines Industrieunternehmens vor den Toren von Scherufa alarmiert. Eine in Brand geratene Maschine hatte die Brandmeldeanlage ausgelöst. Durch einen Trup unter Atemschutz wurde die Maschine kontrolliert. Ein weiteres eingreifen an der Maschine war nicht mehr erforderlich, da eine verbaute Löscheinrichtung die Flammen bereits erfolgreich bekämpft hatte. Durch den vorgegangenen Trup wurden in der gesamten Halle Abluftöffnungen geschaffen sodass mit Hilfe von zwei Hochdrucklüftern die Produktionshalle belüftet werden konnte. Nach einer guten Stunde war der Einsatz beendet und wir konnten die Einsatzbereitschaft am Gerätehaus wieder herstellen.  

04.04.2022 / H Zug 1 Y - Zug gegen Traktor

 

112-magazin --> hier klicken

15.03.2022 / F-BMA Seniorenheim

Die Wehren aus Frankenberg, Röddenau und Schreufa wurden am frühen Morgen gegen 06.22 Uhr zu einer ausglösten Brandmeldeanlage in ein Seniorenheim nach Frankenberg alarmiert.

Aufgrund einer defekten Lüftung im Küchenbereich konnte aufsteigender Wasserdampf die Brandmeldeanlage auslösen. Ein Eingreifen der alarmierten Einsatzkräfte aus Schreufa war nicht erforderlich. Gegen 07.00 Uhr konnte die Einsatzbereitschaft am Gerätehaus wieder hergestellt werden.

09.03.2022 / F1 Brand Grasfläche

Um 12.00 Uhr wurden die Feuerwehren aus Frankenberg und Schreufa zu einer brennenden Grasfläche beim Industriegebier "Herrenwiese" alarmiert. Eine ansässige Firma hatte in einem Metallbehälte Kartonreste verbrannt und die Flammen kurze Zeit unbeaufsichtigt gelassen. Dadurch konnten die Flammen unbemerkt auf das vertrocknete Grasland übergreifen.

Durch das Einsetzen des Schnellangriffs konnten die Flammen durch die Feuerwehr Schreufa rasch gelöscht werden. Ein Eingreifen der Kernstadtwehr war nicht mehr erforderlich. Nachdem der Wassertank des Löschfahrzeuges wieder befüllt war, konnte gegen 12.30 Uhr die Einsatzbereitschaft am Gerätehaus wieder hergestellt werden.

05.03.2022 / F-Rauchwarnmelder

Die Feuerwehren aus Frankenberg und Schreufa wurden um kurz nach 09.00 Uhr zu einem ausgelösten Rauchmelder in die Straße "Am Dornbusch" in Schreufa alarmiert. Die Bewohner der Erdgeschosswohnung hatten die Feuerwehr gerufen, nachdem ein Rauchmelder in Ihrer Wohnung ausgelöst hatte. Der Grund hierfür lag in der Erdgeschosswohnung. Der Bewohner hatte sich am späten Abend noch etwas zu Essen machen wollen und hatte die Pfanne mit dem Kochgut auf dem Herd vergessen und war eingeschlafen.

Nachdem der Bewohner im Rahmen der Ersterkundung geweckt werden konnte, wurde die Wohnung ausgiebig gelüftet. Da der Bewohner die ganze Nacht in dem Rauch geschlafen hatte, wurde vorsorglich ein RTW zur Kontrolle hinzugezogen.

18.02.2022 / H1 Baum auf Straße

Die durchziehende Unwetterfront hielt auch im Landkreis Waldeck Frankenberg die Feuerwehren in Atem.

In Schreufa blockierten umgefallene Bäume eine Straße im Wohngebiet am Eisenberg. Nachdem die Bäume mithilfe der Kettensäge entfernt worden waren, konnte die Feuerwehr Schreufa wieder einrücken.

15.02.2022 / F-BMA Seniorenheim

---ohne Bericht---

10.02.2022 / F-BMA Seniorenheim

Gegen 10.40 Uhr wurden die Wehren aus Frankenberg, Röddenau und Schreufa zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage in einem Seniorenheim alarmiert. Der Auslösegrund konnte nicht festgestellt werden sodass eine EIngreifen nicht erforderlich war. Kurze Zeit später konnten alle alarmierten Wehren die Einsatzbereitschaft am Gerätehaus wieder herstellen.

17.01.2022 / F-BMA Seniorenheim

Die Wehren aus Frankenberg, Röddenau und Schreufa wurden am frühen Abend gegen. 18.19 Uhr zu einer ausglösten Brandmeldeanlage in ein Seniorenheim alarmiert. Ausglöst hatte ein Brandmelder in einem Zimmer. Der Grund hierfür konnte jedoch nicht festgestellt werden. Kurze Zeit später rückten die Wehren wieder ein. Gegen 18.45 Uhr konnte die Feuerwehr Schreufa die Einsatzbereitschaft am Gerätehaus wieder herstellen.